Navigieren in Primarschule Roggwil

Unsere Schule

Auf dem Gemeindegebiet der Politischen Gemeinde Roggwil TG hat es zwei Schulgemeinden, die PSG Roggwil und die PSG Freidorf-Watt.

Unsere ländlich geprägte Primarschulgemeinde liegt direkt an der Kantonsgrenze zum Kt. St. Gallen zwischen Arbon und Wittenbach/St. Gallen, mit wunderbarer Sicht auf den Bodensee.

Wappen Ortsteil Freidorf-Watt
Wappen Ortsteil Freidorf-Watt
Wappen Politische Gemeinde Roggwil
Politische Gemeinde Roggwil

 

 

 

 

 

Die Schule an der Jakobsbergstrasse verfügt über moderne und grosszügig konzipierte Schulräume, eine Sportanlage und einen Kinderspielplatz.

Seit dem 1. Oktober 2009 ist Freidorf-Watt eine geleitete Schule. Unser Schulleiter ist mit einem
55% Pensum angestellt.

In der Primarschule wird im Doppelklassensystem unterrichtet. Der Kindergarten wird ebenfalls mit gemischten Klassen des 1. Und 2. Kindergartenjahres geführt. In Freidorf werden rund 120 Kinder im Kindergarten und in der 1. bis 6. Klasse unterrichtet. Die Sekundarstufe besuchen die Jugendlichen in der Sekundarschulgemeinde Arbon.

Unsere Klassenlehrpersonen werden in den Bereichen Textiles Werken, Englisch, Schulische Heilpädagogik und Logopädie durch Fachlehrpersonen unterstützt.
Für den Unterhalt und die Pflege der Schulanlage ist ein vollamtlicher Hauswart, welcher durch eine Teilzeitangestellte unterstützt wird, verantwortlich.

Der Kindergarten befindet sich im 2005 umgebauten "Alten Schulhaus" (aus dem Jahre 1862) an der Neuwilstrasse.
Die Sekundarschule G und E besuchen die Jugendlichen in Arbon in der Sekundarschulgemeinde Arbon (Arbon, Frasnacht, Stachen, Roggwil, Freidorf-Watt).

Die teamorientierte Lehrerschaft findet in modern ausgestatteten Schulräumlichkeiten die ideale Infrastruktur für ein angenehmes und erfolgreiches Wirken.

An unserer Schule wird mit Blockzeiten und an acht Halbtagen unterrichtet (Donnerstagnachmittag ist schulfrei).

Ausserhalb der Stundenplanzeiten bietet unsere Schule an drei Wochentagen eine Hausaufgabenunterstützung an. Ebenfalls an drei Tagen steht das Angebot des Mittagstisches und der Frühbetreuung zur Verfügung. Der Besuch des Schwimmunterrichts ist ein fester Bestandteil des Stundenplanes.